Die Spiegelstadt

Author: Justin Cronin
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641202566
Size: 37.89 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 887
Download Read Online
Er veröffentlichte zwei Romane, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde.
Anschließend schrieb er vier Jahre lang am ersten Band seiner Passage-Trilogie
, »Der Übergang« – dem Werk, das ihn zum internationalen Bestsellerautor
machte. Nach »Die Zwölf« findet die Trilogie, deren Übersetzungsrechte in 23
Länder verkauft wurden, nun mit »Die Spiegelstadt« ihren furiosen Abschluss.
Mehr zum Autor und seinen Büchern unter www.justin-cronin.de. Justin Cronin
im Goldmann ...

Polis Und Kosmopolis

Author: Martin Blobel
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 9783826017193
Size: 26.24 MB
Format: PDF, Docs
View: 1814
Download Read Online
Benjamins Pariser Mythologie der Revolutionsperiode 1. Spiegel und Meer 1.
Paris die Spiegelstadt „Die lockenden, in verführerische Bazare ladenden ...
Spiegelwände ... der Passagen"234 werden von Benjamin als Sinnbild der
kosmopolitischen Zweideutigkeit konstruiert. Im Zusammenspiel mit dem Gaslicht
kreieren die Spiegelwände eine Blendung des Betrachters, in deren Licht die
Warenmärkte der Passagen zu einer „phantastischen Größe", einer
kosmopolitischen ...

Narrative Formen Der Sprachreflexion

Author: Wilhelm Köller
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110925532
Size: 49.83 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4056
Download Read Online
Die. Einbettung. des. Textes. in. den. Roman. In seinem Roman Hundert Jahre
Einsamkeit schildert Marquez den Auszug des jungen Jose Arcadia Buendia aus
seiner alten Heimat, um sich von alten Querelen zu befreien und um mit ...
Fernab von der übrigen Welt gründen sie das Dorf Macondo, das dann mit
Zustimmung aller auf recht patriarchalische Weise von Buendia geleitet wird. ...
Die Spiegelstadt als Utopie-Metapher — Versuch einer soziokulturellen Deutung
—, 1989.

Das Passagen Werk Vollst Ndige Ausgabe

Author: Walter Benjamin
Publisher: e-artnow
ISBN: 8026829700
Size: 75.78 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3515
Download Read Online
Die nächste Glastür verheißt ein »Petit Casino« und läßt eine Kasse sehen und
Preise der Plätze, aber öffnete man sie – ginge es hinein? Würde man statt in
einen Theaterraum nicht drüben auf die Straße hinaustreten? Da Tür und Wände
von Spiegeln durchbrochen sind, so weiß man weder ein noch aus vor
zweifelhafter Helle. Paris ist die Spiegelstadt. Spiegelglatter Asphalt seiner
Autostraßen, vor allen bistros gläserne Verschläge. Ein Überfluß von Scheiben
und Spiegeln in den ...

Geschriebenes Leben

Author: Michaela Holdenried
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 9783503037230
Size: 23.25 MB
Format: PDF, Docs
View: 7188
Download Read Online
der. Spiegelstadt? Marieluise Fleißer: Autobiographismus als
Rezeptionsstrategie „Mein Leben paßt eben wie die Faust aufs Auge." Marieluise
Fleißer „Um die Biographie der Fleißer kommt man nicht herum, will man ihr
Werk verstehen"1 - dieser Ausspruch Moray McGowans stimmt zumindest
insofern, als Publikationen zu Fleißer häufig, wie eine neuere von Günther Lutz
annonciert, „Lebensbeschreibung und Werkanalyse zugleich"2 sind. McGowans
Maxime ist aufschlußreich, ...

Passagen

Author: Norbert W. Bolz
Publisher:
ISBN:
Size: 15.15 MB
Format: PDF, Docs
View: 2546
Download Read Online
„großen Bibliotheksaal, der von der Seine durchströmt wird" (IV 356). Dieser Satz
hält im Bild des Flusses die Vergeblichkeit des Tuns des Autors fest. Daher gilt: „
Paris ist die Spiegelstadt" (IV 358).6 Was in der Verkörperung der Stadt als Göttin
angedeutet werden sollte, ist hier ausgesprochen. Sie ist unnahbar, die Produkte
der Schreibarbeit fallen ihr wie eine zweite, idyllische Natur zu Füßen, ohne sie
zu berühren. Aber sie ist auch die angebetete Frau, der sich der Autor als der ...

Mosa Ques Litt Raires

Author: Bernard Bach
Publisher:
ISBN: 9782913857131
Size: 60.34 MB
Format: PDF
View: 3254
Download Read Online
So gelingt es dem Flanierenden, dessen Blickbewegung gemäß der realen
Topographie der Passagen zu einer von Schwenks unterbrochenen Kamerafahrt
tendieren dürfte, wegen dieser grundsätzlichen Zweideutigkeit der Räume
wahrscheinlich nur mit Mühe sowohl die ausgestellten Gegenstände und deren
Rahmen als auch die Mitflanierenden eindeutig in den Blick zu bekommen.
Diese Unsicherheit des Blicks, der in der « Spiegelstadt » Paris dennoch lernen
muß, sich rasch ...

Machtnix Oder Der Lauf Den Die Welt Nahm

Author: Barbara Frischmuth
Publisher:
ISBN:
Size: 53.75 MB
Format: PDF, Docs
View: 2479
Download Read Online
DIE SPIEGELSTADT Der Lärm, die Menschenmassen, die ununterbrochene
Bewegung, das alles traf sie völlig unerwartet. »In Deckung!« rief Machtnix im
ersten Schreck ihren Gefährten zu, und man muß zugeben, daß auch alle sofort
taten, was zu tun war. Das blinde Huhn hopste gekonnt in seinen Einkaufskorb,
die Maus und die Kröte krochen in den Schlafsack zu Klein-Gott- fried, und
Machtnix zog den Reißverschluß herauf und die Kapuze herunter. Aber niemand
schien sich für ...

Traum Zeit Moderne Das Ewige Bild Der Weiblichkeit

Author: Karin Stögner
Publisher:
ISBN:
Size: 78.54 MB
Format: PDF
View: 6922
Download Read Online
Das Schauspiel der verschiedensten Spiegel musste in erster Linie dem
Egoismus des sich selbst Betrachtenden gereichen. Die Physiognomie beider
Geschlechter ist von der Allgegenwart des eigenen Antlitzes beeinflusst,
während der Überfluss an Reflexionen und Reflexionsmedien sowohl das
Aussenden als auch das Perzipieren von Signalen verschiedenster Art lenkt: „
Paris ist die Spiegelstadt. Spiegelglatter Asphalt seiner Autostraßen, vor allen
bistros gläserne Verschlage.

Mexiko Jenseits Der Einsamkeit

Author: Vittoria Borsò
Publisher:
ISBN:
Size: 46.49 MB
Format: PDF, Docs
View: 7682
Download Read Online
"Primeras imágenes de América: Notas para una lec tura más fiel de nuestra
historia." In: R. González Echevarría (Hrsg.), op. cit., 85-100. Qual, Rose-Marie (
1989). Die Spiegelstadt als Utopie-Metapher - Versuch einer soziokulturellen
Deutung. Bonn: Romanistischer Verlag. Rama, Angel (1985). "Algunas
sugerencias de trabajo para una aventura intelectual de integración." In: A.
Pizarro (Hrsg.), op. cit., 85-97. Rodríguez Monegal, Emir (1979). "Camaval/
Antropofagia/Parodia.