Grundrechte Sowie Grundzuege Der Verfassungsbeschwerde Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Grundrechte

Grundrechte

Author: Rolf Schmidt
Publisher:
ISBN: 3866511574
Pages: 430
Year: 2015-07-17

Das Wettbewerbsrecht im Rahmen der Wirtschaftsverfassung Vietnams

Das Wettbewerbsrecht im Rahmen der Wirtschaftsverfassung Vietnams

Author: Nguyen-Khanh-Bui
Publisher: Frank & Timme GmbH
ISBN: 3865960960
Pages: 333
Year: 2007

Grundrechte

Grundrechte

Author: Volker Epping
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662541068
Pages: 526
Year: 2017-04-01
Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende, die entweder einen Einstieg in den Bereich der Grundrechte suchen oder aber die Grundrechte zwecks Vorbereitung auf die Übungen bzw. das Staatsexamen wiederholen möchten. Das Werk ist konsequent auf die Anforderungen zugeschnitten, mit denen Studierende in Klausuren, Haus- und Studienarbeiten konfrontiert werden. Alle Grundrechte mitsamt ihren europarechtlichen Bezügen sowie die prüfungsrelevanten Grundzüge der Verfassungsbeschwerde werden ausgehend vom Verfassungstext systematisch erschlossen. Die allgemeinen Grundrechtslehren, die in ihrer Abstraktheit gerade für den Einsteiger häufig nur schwer verständlich sind, werden nicht "vor die Klammer" gezogen, sondern am Beispiel einzelner Grundrechte behandelt. Zum besseren Verständnis gibt das Buch außerdem die zentralen Entscheidungen des BVerfG in den relevanten Auszügen wieder. Beispielsfälle, deren Lösungen über das Internet bereitgestellt werden, sowie Zusammenstellungen typischer Klausurprobleme runden das Lehrbuch ab.
Gleichheitsrechte im Grundgesetz (Stand 2006)

Gleichheitsrechte im Grundgesetz (Stand 2006)

Author: Anita Rückert
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638567303
Pages: 19
Year: 2006-11-09
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Staatsrecht / Grundrechte, Note: 2,0, Universität Hamburg, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt einen kurzen Überblick über die im Grundgesetz geregelten Gleichheitsrechte. Die knappe aber eindringliche Formulierung des allgemeinen Gleichheitssatzes Art. 3 Abs. 1 GG wird in Kapitel 5 erörtert. Es wird dessen Bedeutung und Wirkungsweise dargestellt und das Verhältnis zu den speziellen Gleichheitssätzen. Diese werden anhand der Artikel 3 Abs. 2 S. 1, 2 in Kapitel 6 dargelegt. Dabei wird insbesondere deren Bedeutung und praktische Reichweite erläutert.
Grundzüge des Rechts

Grundzüge des Rechts

Author: Thomas Trenczek, Britta Tammen, Wolfgang Behlert, Arne von Boetticher
Publisher: UTB
ISBN: 3825287262
Pages: 873
Year: 2017-12-04
Das Standardwerk gibt einen umfassenden Überblick über die Grundlagen des Rechts und seine großen Teilgebiete, die für Studium und Praxis sozialer Berufe relevant sind. Sowohl in der Abhandlung der allgemeinen juristischen Grundlagen als auch in den Schwerpunkten des Privat-rechts, des Öffentlichen Rechts sowie des Strafrechts sind für die Autoren der geschulte juristische Blick und der Schutz der Rechtspositionen der Betroffenen leitend. Praxisgerecht werden auch die außerrechtlichen Wirklich-keiten sowie sozial- und humanwissenschaftliche Erkennt-nisse einbezogen – u. a. mithilfe vieler Fallbeispiele. Studierende der Sozialen Arbeit begleitet das Lehrbuch im B. A.- und M. A.-Studiengang. Für die Praxis in sozialen und interdisziplinären Arbeitsfeldern (z. B. Verfahrens-beistand, Mediation, Betreuung) bietet das Buch einen schnellen Zugang zu den verschiedenen rechtlichen Bezügen. Die 5. Auflage wurde vollständig überarbeitet und mit Bezug auf gesetzliche Änderungen, u. a. im Privat-, Familien-, Jugendhilfe-, Existenzsicherungs- und Zuwan-derungs- sowie dem Rehabilitationsrecht aktualisiert.
Zur Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde gegenüber Grundrechtsverletzungen des Gesetzgebers durch Unterlassen

Zur Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde gegenüber Grundrechtsverletzungen des Gesetzgebers durch Unterlassen

Author: Jakob Seiwerth
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3111666034
Pages: 136
Year: 2017-12-04

Rechte und Ansprüche

Rechte und Ansprüche

Author: Bernd Grzeszick
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161478606
Pages: 606
Year: 2002
English summary: Bernd Grzeszick discusses the problems of state liability in German and European law. As a solution, he provides a general theory of state liability, in which remedies are reconstructed as a reaction to the violation of civil rights. Based on this theory, he develops new basic principles of state liability and illustrates the results pertaining to the different remedies. In doing so, he establishes a system of concurrent principles of state liability in both German and European law. German description: Das deutsche Staatshaftungsrecht bietet das Bild eines dogmatischen Chaos: Eine hochst heterogene Ansammlung von nur partiell gesetzlich geregelten, im ubrigen richterrechtlich geformten und zwischen Offentlichem und Privatem Recht changierenden Anspruchen. Dieser Zustand ist nicht nur in der Praxis problematisch, sondern grundsatzlich prekar, weil in der haftungsrechtlichen Verantwortlichkeit des Staates gegenuber seinen Burgern das zugrundeliegende Staatsverstandnis unmittelbar zum Ausdruck kommt.Bernd Grzeszick entwickelt eine dogmatische Grundlegung des Staatshaftungsrechts mit Hilfe einer Rekonstruktion von Anspruchen aus den offentlichen Rechten des Burgers. Der Ansatz lautet, staatshaftungsrechtliche Anspruche als Reaktion auf die Verletzung subjektiver offentlicher Rechte zu verstehen. Hiervon ausgehend wird das Staatshaftungsrecht theoretisch erklart, widerspruchsfrei entfaltet und dogmatisch konkretisiert. Neben den Grundrechten, deren staatstheoretische Fundierung zu grundrechtlich verankerten Haftungsanspruchen mit rechtfertigungsbedurftigem Schrankenvorbehalt fuhrt, kann auch die Verletzung einfachrechtlicher subjektiver offentlicher Rechte Haftungsanspruche begrunden. Dies trifft auch auf das Europarecht zu. Bernd Grzeszick stellt eine konsistente Dogmatik des deutschen wie des europaischen Staatshaftungsrechts vor, die an die allgemeine Dogmatik des Offentlichen Rechts anknupft und eine tragfahige Basis fur die kunftige Entwicklung bildet.
Vergleich zwischen der deutschen Verfassungsbeschwerde und dem armenischen Individualantrag

Vergleich zwischen der deutschen Verfassungsbeschwerde und dem armenischen Individualantrag

Author: Gor Hovhannisyan
Publisher: BWV Verlag
ISBN: 383053471X
Pages: 334
Year: 2015-03-17

Grundzüge des Verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland

Grundzüge des Verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland

Author: Konrad Hesse
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 3811474995
Pages: 335
Year: 1999-01

Gerichtsschutz gegen die Exekutive

Gerichtsschutz gegen die Exekutive

Author: Max-Planck-Institut für Ausländisches Öffentliches Recht und Völkerrecht
Publisher:
ISBN: 3452170039
Pages: 11
Year: 1969

Verfass.- und Menschenrechtsbeschw.

Verfass.- und Menschenrechtsbeschw.

Author: Kleine-Cosack
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 3811436597
Pages: 486
Year: 2013-10-29
Der Inhalt: Immer häufiger wenden sich Bürger und von ihnen beauftragte Rechtsanwälte an das Bundesverfassungsgericht, die Landesverfassungsgerichte und den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Der Verfasser verfügt über langjährige Erfahrungen im Umgang mit Verfassungsbeschwerden und Menschenrechtsbeschwerden und gibt wertvolle Hinweise, wie man mit diesen außerordentlichen Rechtsbehelfen Erfolg hat. Das Praxishandbuch vermittelt konzentriert und übersichtlich alle wesentlichen Informationen, die zur Einlegung der Beschwerden wie auch zum Verständnis des weiteren Verfahrens unverzichtbar sind: - ausführliche Erläuterung der maßgeblichen Gesetzestexte - Aufbau, Annahmefähigkeit, Zulässigkeit und Begründetheit der Beschwerden - Verfahrensgang - einstweilige Anordnung - Kosten und Gebühren - neu in der 3. Auflage: Erläuterung der wesentlichen Grund- und Menschenrechte - mit Musterschriftsätzen und zahlreichen Beispielen Die Darstellung ist praxisorientiert und zugleich wissenschaftlich fundiert. Auf die Erörterung nur theoretisch bedeutsamer Kontroversen wird verzichtet. Soweit notwendig, wird rechtspolitisch Kritik an einigen Missständen in der Praxis der Gerichte geübt.
Neue Justiz

Neue Justiz

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1995

Talking to Addison

Talking to Addison

Author: Jenny Colgan
Publisher: Grand Central Publishing
ISBN: 075952680X
Pages: 309
Year: 2010-03-27
Holly is a frustrated florist who flees the houseshare from hell to move in with a motley crew of friends: there is Josh, a sexually confused merchant banker; Kate, a high-flying legal eagle with talons to match; and the gorgeous Addison, who spends his days communicating only with his computer. One glimpse of Addison, and Holly is smitten. Now the only problem is how to get him to swivel his chair away from the computer screen and his monstrously ugly -- not to mention fiercely possessive -- internet girlfriend Claudia, to see Holly's own adoring gaze. After a series of false starts -- involving new friend and mathematician Finn -- Holly coaxes Addison away from his virtual romance and out into the open. But "out in the open" spells unexpected disaster for Addison, and, curiously, Holly must help rescue him before her own future can begin to bloom.
Law as a Social System

Law as a Social System

Author: Niklas Luhmann, Klaus A. Ziegert, Fatima Kastner
Publisher: Oxford University Press on Demand
ISBN: 0198262388
Pages: 498
Year: 2004
In this volume, Niklas Luhmann, the leading exponent of systems theory, explores its implications for our understanding of law. The volume provides a rigorous application to law of a theory that offers profound insights into the relationships between law and other aspects of contemporary society, including politics, the economy, the media, education, and religion.Readership: Academics and students of sociology, law, philosophy, and legal philosophy.
Juristische Logik

Juristische Logik

Author: Ulrich Klug
Publisher:
ISBN: 3540035818
Pages:
Year: 1966-01-01